KatastrophenschutzKatastrophenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Aufgaben
  2. Engagement
  3. Katastrophenschutz

Katastrophenschutz

Eine der Hauptaufgaben einer Bereitschaft ist das Vorhalten von sog. "Katastrophenschutz-Einheiten".

Die Aufgaben im Bereich des Katastrophenschutzes sind so vielfältig, dass sich in der Gemeinschaft "Bereitschaften" sog. "Fachdienste" entwickelt haben. Diese Fachdienste haben spezialisierte, modulare Einheiten. Diese sind in sog. "Schnell Einsatz Gruppen - SEG'n" zusammengefasst. So gibt es Spezialisten u. a. für die Bereiche "Technik und Sicherheit - TuS", "Betreuungsdienst - BtD", "Psychosoziale Notfallversorgung - PSNV", "Chemisch, Biologisch, Radioaktiv-Nuklear (Explosiv) - CBRN(E)", "Information und Kommunikation - IuK" oder "Sanitästdienst".

Die Bereitschaft Aschaffenburg-Stadt hat sich dabei auf den Bereich "Sanitätsdienst" spezialisiert. Dieser wird (einsatztaktisch) nochmals in eine Behandlungs- und eine Transporteinheit unterteilt. Seitens des BRK stellen wir in Stadt- und Landkreis Aschaffenburg die einzige SEG Behandlung im Kreisverband, eine weitere SEG Behandlung auf Abruf, sowie eine von drei SEG'n Transport. (Die jeweiligen Aufgaben und Fahrzeugzuordnungen, finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten.)